3. Newsletter der Gemeinden - Aufruf an Personen